Huawei stellt mit dem Mobile Wifi Pro 2 einen Alleskönner vor, der neben LTE Router auch als Powerbank und WLAN Extender eingesetzt werden kann. Ich habe das Multitalent getestet.

Der Mobile Wifi Pro 2 ist trotz seiner kompakten Abmessungen, von gerade mal 6.8 x 1.2 x 10.2 Zentimeter und einem Gewicht von knapp 200g, sehr kompakt und handlich und kann so jede Reise mitmachen. Sein Haupteinsatzgebiet ist der eines mobilen LTE Hotspots. Dazu wird der Deckel auf der Rückseite abgenommen und man kann eine Micro – Simkarte eines beliebigen Anbieters einlegen. Der mobile Hotspot deckt mit einem schnellen LTE CAT6 Modem unter 3G und 4G so gut wie alle gängigen Frequenzen ab und sollte somit im Inn- und Ausland gut einzusetzen sein. Theoretisch sind Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s im Downlink und 50 MBit/s im Uplink möglich. Huawei hat ihn mit einem besonders starken Akku mit 6400 mA/h ausgestattet. Damit kommt man auf eine Nutzungsdauer als LTE Hotspot von bis zu 20 Stunden. Zusätzlich kann der Wifi Pro 2 auch als Powerbank genutzt werden.

Dazu öffnet man die seitliche Abdeckung und kommt hier zu einigen Anschlüssen. Da wäre ein USB Anschluß, an welchen man dann ein USB Ladekabel anstecken kann. Hier hat Huawei sogar so weit gedacht, dass die Schlaufe im Prinzip ein Ladekabel von USB auf Micro-USB ist. Das wird einfach auseinander genommen und man hat hier sein Ladekabel immer mit. Apple Nutzer müssen hier leider noch einen Adapter mitnehmen, oder das Original Lightning Kabel anstecken. Neben einem Micro-USB Anschluß, welcher zum Laden des Wifi Pro 2 dient, gibt es aber eine weitere Besonderheit, die mir so in dieser Geräteklasse noch nicht untergekommen ist. Der Wifi Pro 2 verfügt über einen LAN Anschluss. An diesen kann man sogar ein Gerät, wie einen PC oder dergleichen, anschließen, welches nicht über WLAN verfügt und auch dieses über LTE mit dem Internet versorgen. Leider ist hier nur ein 100 MBit/s LAN Anschluss verbaut. Weiters findet man an der Seite des Gerätes noch einen Ein-/Ausschalter und eine WPS Taste.

 

An der Oberseite des Gerätes befindet sich auch eine kleine LCD Anzeige. Diese informiert über die LTE Empfangsstärke, WLAN Status und Akku-Kapazität. Weiters wird noch der Name des Providers und der aktuelle Verbrauch des Datenguthabens angezeigt. Wenn man kurz auf den Einschalter drückt, wird noch die IP-Adresse und das WLAN Passwort angezeigt.

Eingerichtet wird der Wifi Pro 2 entweder über die Huawei HiLink App oder über die Web-Oberfläche. Beide Möglichkeiten sind einfach zu bedienen und in verschiedenen Sprachen (auch Deutsch) einstellbar, allerdings sind über die Weboberfläche deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten verfügbar. Der Wifi Pro 2 kann im WLAN mit 2.4 und 5 GHz betrieben werden und es können bis zu 32 Geräte verbunden werden. Eine weitere Funktion, die auch noch interessant sein könnte, ist der Einsatz als WLAN Extender. Somit kann man je nach Verfügbarkeit sein mobiles Datenvolumen sparen.

Der Huawei Mobile Wifi Pro 2 ist ein Alleskönner, der neben LTE Hotspot auch als Powerbank und WLAN Extender benutzt werden kann. Mit dem eingebauten LAN Anschluss können auch Geräte per Kabel versorgt werden. Er ist mit einem starken Akku ausgestattet aber dennoch handlich und nicht zu schwer und so für den täglichen mobilen Einsatz gerüstet.