Kleiner Lautsprecher mit sattem Sound. Ich teste den Sonos Play:1 Lautsprecher.

Wenn man einen, oder mehrere, Musik Streaming Dienste der verschiedensten Anbieter verwendet, kommt man irgendwann in die Überlegung, wie man diese Musik nicht nur am Smartphone oder Tablet hören kann, sondern auch über Lautsprecher im Raum. Hier bietet Sonos mit seiner Play Lautsprecher Serie eine qualitativ hochwertige Lösung an. Leider hat Qualität natürlich auch seinen Preis. Dennoch gibt es mit dem Sonos Play:1 eine noch relativ preiswerte Lösung. Der Sonos Play:1 wird über WLAN oder LAN in das Heimnetzwerk integriert. Durch die Möglichkeit den Lautsprecher über WLAN zu integrieren und die kompakten Abmessungen findet der Lautsprecher überall im Raum Platz. Der Play:1 kann auch ohne Probleme im Bad verwendet werden, da er feuchtigkeitsbeständig ist. Auf der Rückseite befindet sich nur der LAN-Anschluß, der Stromanschluss verschwindet an der Unterseite. Das wars aber auch schon mit den Anschlussmöglichkeiten, der Lautsprecher holt sich die Musik eben nur über die Streamingdienste.

Zur Einrichtung und Steuerung wird nun die Sonos App auf das Smartphone oder Tablet geladen und ein Assistent führ durch den Einrichtungsvorgang. Damit das Klangerlebnis perfekt wird hat Sonos noch die sogenannte Trueplay Technik integriert. Allerdings kann diese Einrichtung nur auf iOS Geräten durchgeführt werden. Es wird dabei der Raum über das Mikrofon des Smartphones ausgemessen während der Lautsprecher Töne von sich gibt.

Ist die Einrichtung abgeschlossen, kann nun noch einen oder mehrere Musikdienste, wie Apple Music, Amazon Music oder Spotify, zum Lautsprecher hinzugefügt werden. So kann man dann über die Sonos App seine Musiktitel, Alben, Playlisten oder Radiostationen über den Sonos Play:1 wiedergeben.

Trotzt der kompakten Abmessungen spielt hier der Sonos Play:1 über seine 2 Verstärker der Klasse D und speziell angefertigte Treiber sein ganzes Potential voll aus. Ich hätte nie erwartet ohne Subwoofer diese Bass Wiedergabe erhalten zu können. Auch die Lautstärke reicht locker aus das ganze Wohnzimmer zu beschallen. Der Sonos Play:1 bietet natürlich nur Mono-Sound. Allerdings gibt es die Möglichkeit zwei Play:1 über die App zu einem Stereo Paar zu vereinen.

Mein Fazit:

Der Sonos Play:1 bietet gewaltige Soundwiedergabe mit tollen Bass und hervorragender Klangqualität. Durch die kompakten Abmessungen und die WLAN Einbindung findet der Lautsprecher überall Platz. Die Erweiterungsmöglichkeiten wie zum Beispiel durch einen zweiten Play:1 zu einem Stereo-Paar macht das Klangerlebnis noch beeindruckender. Mit weiteren Komponenten kann man sogar sein 5.1 Heimkinosystem zusammenstellen. Die Steuerung über die App ist unkompliziert und alle gängigen Musikdienste können integriert werden. Mit EUR 229,- ist der Sonos Play:1 nicht billig aber Qualität hat eben seinen Preis.