Ein halbes Jahr benutze ich nun meine Apple Watch. Wie hat sich die Smartwatch im Alltag bewährt?

Die Apple Watch ist die erste Smartwatch von Apple und ist seit Sommer 2015 in Österreich erhältlich. Seit 6 Monaten tragen ich nun die Apple Watch am Handgelenk. Zunächst fällt natürlich das elegant aber dennoch schlichte Design und die hervorragende Verarbeitung auf. Auch nach 6 Monaten im harten Arbeitsalltag ist weder ein Kratzer im Display noch sonst eine Verarbeitungsmangel oder Schwachstelle am Gehäuse aufgetreten. Die Watch arbeitet immer zuverlässig und stabil, ich hatte auch nie einen Absturz oder sonstige Problem die einen Neustart der Uhr notwendig gemacht hätten.

An was man sich gewöhnen muß ist, dass man seine Watch eigentlich jede Nacht aufladen muß. Ein Betrieb über 2 Arbeitstage ist zwar möglich, dann kommt jedoch meistens am 2. Tag Abends schon die Gangreserve zu tragen. Hier schaltet die Watch auf einen Energiesparmodus um und kann nur mehr eine Digitalzeit anzeigen.

Perfekt läuft jedoch die Verbindung mit dem iPhone. Die Watch erkennt ob man sie am Handgelenk trägt und informiert dann über ankommende Anrufe oder Nachrichten nur mehr über die Apple Watch. Das Display des iPhone bleibt aus. An diesem Modus gewöhnt man sich recht schnell und ich muß für mich feststellen, dass es doch angenehmer ist diese Infos durch das „antippen“ über die Watch statt über nervige Klingel- und Hinweistöne zu bekommen. Die Möglichkeit über die Apple Watch zu telefonieren nutze ich zwar nur in Ausnahmefällen wenn das iPhone gerade nicht in Reichweite ist, allerdings ist hier die Qualität doch nicht ganz so gut und ich gehe dann doch meistens zum iPhone und führe das Gespräch dort weiter. Toll ist aber, dass wenn man eine Nachricht z.B. mit iMessage bekommt, diese schnell und einfach  über die Watch lesen zu können. Es reicht einfach das Handgelenk zu heben und die Nachricht wird angezeigt. Antworten mit Siri oder vorbereiteten Texten ist zwar möglich, ich verwende dann hier doch wieder lieber das iPhone.

Das Display der Apple Watch ist wirklich hervorragend und auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch ohne Probleme ablesbar. Obwohl doch recht klein, kann man die Touch-Funktion dennoch perfekt nutzen und trifft auch kleine Icons oder Texte recht genau. Woran ich mich zunächst erst gewöhnen mußte war die Tatsache dass das Display immer aus ist und wenn man die Uhrzeit ablesen will, muß man die Hand drehen. Allerdings geht das nach einer gewissen Zeit irgendwie vollautomatisch und es fällt mir bewußt gar nicht mehr auf.

Apple Watch

Ich benutze auf meiner Watch eine Reihe von Apps, was mich jedoch stört ist das es hier oft relativ lange dauert bis eine App gestartet wird. Dies sollte sich laut Apple aber mit dem neuen watch OS 3.0 verbessern.

Mein Fazit ist: Die Apple Watch hat sich im Alltag bewährt und ich werde sie auch gerne weiterhin benutzen